Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

24.03.2017

09:37 Uhr

Anleihemarkt

Das große Comeback von VW

VonAndrea Cünnen, Robert Landgraf

PremiumMit einem Paukenschlag ist Volkswagen nach gut anderthalb Jahren Abstinenz an den Anleihemarkt zurückgekehrt. Dank des großen Interesses der Investoren kam der Konzern sogar etwas günstiger an Geld als zunächst gedacht.

Der Automobilkonzern hat die größte deutsche Unternehmensanleihe in diesem Jahr begeben. AFP; Files; Francois Guillot

VW-Logo

Der Automobilkonzern hat die größte deutsche Unternehmensanleihe in diesem Jahr begeben.

FrankfurtDie Wolfsburger haben auf einen Schlag acht Milliarden Euro am Bondmarkt eingesammelt – und damit die größte deutsche Unternehmensanleihe in diesem Jahr begeben. Das freut auch die beteiligten Investmentbanken und könnte die vorläufige Hitliste der größten Banken bei neuen Anleiheplatzierungen noch etwas durcheinanderbringen.

Mit Barclays, BNP Paribas, Citi, Mizuho, Société Générale und Unicredit ernannte VW gleich sechs Konsortialführer für den Bond. Der Aufwand hat sich gelohnt: Für die Anleihe, die sich auf vier verschiedene Laufzeiten aufteilte, gab es Kaufaufträge im Umfang von über 25 Milliarden Euro.

Der Dieselskandal und seine Folgen hatten die Wolfsburger lange Zeit vor...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×