Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

22.01.2016

16:23 Uhr

Anleihemarkt

Nur Daimler gibt Gas

VonAndrea Cünnen

PremiumDer Aktieneinbruch fordert auch am Anleihemarkt seinen Tribut: Firmen halten sich am Euro-Markt mit neuen Bonds zurück. Die Nachfrage nach den wenigen Emissionen ist hoch. In den USA läuft das Geschäft besser.

Die Anfang Januar ausgegebene Daimler-Anleihe war deutlich überzeichnet. ap

Mercedes-AMG GT

Die Anfang Januar ausgegebene Daimler-Anleihe war deutlich überzeichnet.

FrankfurtNormalerweise haben Investmentbanker, die ihr Geld mit der Platzierung von Anleihen verdienen, im Januar viel zu tun. Denn zu Jahresanfang kommen traditionell viele neue Bonds auf den Markt. In diesem Jahr halten sich die Unternehmen am Euro-Markt jedoch auffallend zurück. In Dollar machte zwar der belgische Brauereikonzern Anheuser Busch Inbev mit einer Emission über 46 Milliarden Dollar von sich reden – in Euro lief das Geschäft aber mau.
Unternehmen mit ordentlicher Kreditwürdigkeit haben Bonds über insgesamt nur fünf Milliarden Euro platziert – in den vergangenen Jahren waren es nach Berechnungen des Datenanbieters Dealogic rund dreimal so viel.

„Der Einbruch der...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×