Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

21.11.2016

15:06 Uhr

Bankenanleihen

Mehr Risiko, mehr Ertrag

VonRuth Berschens

PremiumDie EU-Kommission schlägt eine neue Anleihe-Klasse für den Fall von Banken-Pleiten vor. Damit können zwar höhere Renditen erzielt werden, doch das Ausfallrisiko steigt. Deutschland ist gegen diese neue Anleihe-Klasse.

Investoren können mit den neuen Anleihe höhere Erträge erreichen, allerdings zulasten eines höheren Risikos. dpa

Euro-Staaten einigen sich auf Banken-Anleihen

Investoren können mit den neuen Anleihe höhere Erträge erreichen, allerdings zulasten eines höheren Risikos.

BrüsselWenn eine Bank zusammenbricht, müssen die Gläubiger einen Teil der Verluste tragen. Das Prinzip gilt in der Euro-Zone bereits seit 2015. Nun will die EU-Kommission genauer festlegen, welche Gläubiger im Falle einer Pleite als erste zur Kasse gebeten werden. Dafür soll eine neue Klasse von Anleihen für Banken geschaffen werden. So steht es in einem Richtlinienentwurf, den der für Finanzmarktregulierung zuständige Vizepräsident der EU-Kommission Valdis Dombrovskis voraussichtlich am Mittwoch vorlegen wird.

Die EU-Behörde folgt damit dem französischen Beispiel. Die Regierung in Paris hat eine solche neue, nachrangige Anleihen-Klasse im nationalen Recht bereits eingeführt. Wenn Investoren diese Bonds kaufen, gehen...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×