Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

28.02.2017

12:37 Uhr

Börse in Südafrika

Der Goldrausch ist vorbei

VonWolfgang Drechsler

PremiumSüdafrika galt lange als Musterknabe des afrikanischen Kontinents. Dann stürzten fallende Rohstoffpreise das Land in die Krise. Nun hat sich die Börse erholt – und steht vor den nächsten Herausforderungen.

Die südafrikanische Wirtschaft wandelt sich stark. picture-alliance/ dpa

Börse in Johannesburg

Die südafrikanische Wirtschaft wandelt sich stark.

Johannesburg Auf der Vorderseite prangt das Konterfei von Paul Kruger, auf der Rückseite glänzt ein Springbock. Der Krügerrand ist bis heute die erfolgreichste Goldmünze der Welt, mehr als 60 Millionen Mal wurde die Münze mit den Motiven aus Südafrika verkauft. Der Erfolg des Krügerrands könnte ein Grund dafür sein, warum bis heute so viele Anleger mit Südafrika und seiner Johannesburger Börse (JSE) nicht viel mehr verbinden als Gold. Eigentlich ist der Goldrausch in Südafrika nämlich längst vorbei: Förderte das Land 1970 noch zwei Drittel der Weltproduktion des Edelmetalls, sind es heute nur noch fünf Prozent.

An der Börse lässt sich...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×