Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

30.06.2016

20:00 Uhr

Halbjahresbilanz nach Anlageklassen

Wachwechsel an den Märkten

VonAndrea Cünnen

PremiumDie Aktien an den Börsen der Industrienationen fallen kräftig – Rohstoffe werden wieder beliebter: Die Bilanz nach Anlageklassen für das erste Halbjahr zeigt eindeutige Trends. Was aus jeweils 100.000 Euro wurde.

Der Preis ist deutlich gestiegen.

Goldbarren

Der Preis ist deutlich gestiegen.

Frankfurt„Zunächst: Ruhe bewahren!“ Diese Verhaltensregel für alle Notsituationen gilt in diesem Jahr auch für Anleger an den Aktienbörsen in Europa und in Japan. „No Exit after Brexit“ – so bringt es Jan Sabotta vom Fondshaus Swisscanto auf den Punkt. Hektische Verkäufe seien angesichts der Marktturbulenzen nach dem „Nein“ der Briten zur EU nicht angebracht.

Dabei ist der Brexit nicht die erste Notlage, in die Investoren in diesem Jahr kommen. Gleich im Januar sorgten der anhaltende massive Verfall des Ölpreises und die sich verfestigenden Sorgen um Chinas Wirtschaft für den schlechtesten Jahresauftakt aller Zeiten an vielen Börsen. Auch um die US-Wirtschaft...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×