Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

31.03.2016

08:59 Uhr

Neue Finanztechnologie

Die Blockchain, eine glückliche Verkettung

VonFrank Wiebe

PremiumDie Blockchain-Technologie soll teure Infrastruktur bei Finanztransaktionen überflüssig machen. US-Aufseher bewerten die Technik positiv – und wollen ihren Erfolg nicht bremsen.

Die Blockchain-Technologie kann teure Infrastruktur in der Finanzbranche überflüssig machen: ein Zukunftsfeld. dpa

Server in einem Rechenzentrum

Die Blockchain-Technologie kann teure Infrastruktur in der Finanzbranche überflüssig machen: ein Zukunftsfeld.

New YorkAls das Internet noch ein Nischenphänomen für Computernerds war, traf die Regierung des damaligen US-Präsidenten Bill Clinton eine wegweisende Entscheidung: Private Unternehmen sollten bei der Entwicklung des World Wide Web nicht vom Staat ausgebremst werden. Die USA wurden zum Vorreiter im Internetzeitalter. Jetzt möchten US-Aufseher bei einer Technologie für die Finanzbranche ähnlich vorgehen.

Keinen Schaden anrichten – das ist der Vorschlag von Christopher Giancarlo für den Umgang der Behörden mit der neuen Blockchain-Technik. Der Kommissar der US-Derivateaufsicht (CFTC) sprach auf einer Branchentagung von einem „Do-no-harm“-Konzept und zog den Vergleich zur Clinton-Ära.

Anfangs beschäftigten sich Fans der virtuellen Währung...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×