Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

16.05.2017

12:07 Uhr

Brasiliens Börse B3

Neuer Name, neue Rally?

VonAlexander Busch

PremiumZinssenkungen und Wirtschaftsreformen unter dem vor einem Jahr angetretenen Präsidenten Michel Temer machen Brasiliens Börse B3 wieder attraktiv für ausländische Investoren. Doch Vorsicht ist nach wie vor geboten.

Immer mehr Konzerne nehmen frisches Kapital auf. AFP/Getty Images

Börse in São Paulo

Immer mehr Konzerne nehmen frisches Kapital auf.

São PauloDer neue Name scheint die Kurse beflügelt zu haben: Nach einer Börsenübernahme nennt sich die brasilianische BM&F Bovespa seit Anfang April schlicht B3: Brasil, Bolsa, Balcão, übersetzt: Brasilien, Börse, Direkthandel. Seitdem hat die Börse fünf Prozent zugelegt – nachdem sie vorher seit Februar stagnierte.

Nach der Rally des letzten Jahres, als der brasilianische Index Ibovespa 38 Prozent gewonnen hatte, setzt die Börse jetzt zu einem neuen Aufschwung an. Zwar ist die Kurserholung bereits in vollem Gang. Im Index drückt er sich jedoch noch nicht voll aus, da er rohstofflastig ist. Die Preise für Eisenerz, Soja und Öl...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×