Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

27.02.2017

12:44 Uhr

Dax-Einzelwerte

Diese Titel haben neue Rekorde verhindert

VonSusanne Schier

PremiumEinige der 30 Dax-Konzerne hatten in den vergangenen Jahren mit großen Problemen zu kämpfen. Dies hat auch dazu geführt, dass der Dax kein neues Allzeithoch erreicht hat. Welche Werte zählen zu den „Bremsern“?

Auf BMW, Continental, Daimler und VW entfallen etwa 17 Prozent der Dax-Marktkapitalisierung. dpa

BMW-Chart

Auf BMW, Continental, Daimler und VW entfallen etwa 17 Prozent der Dax-Marktkapitalisierung.

FrankfurtWährend der Dax noch immer damit kämpft, an seine alten Höhen anzuknüpfen, haben die Unternehmen aus der zweiten und dritten Reihe den deutschen Leitindex längst überflügelt. MDax und SDax haben zuletzt neue Allzeithochs erreicht. Ein wesentlicher Grund ist, dass einige der 30 Dax-Konzerne in den vergangenen Jahren mit großen Problemen zu kämpfen hatten. Betroffen waren neben der Automobilindustrie in erster Linie der Bankensektor und die Versorger.

Dass Commerzbank-Aktienstratege Andreas Hürkamp aber vor allem die Autoaktien als die Bremser im Dax bezeichnet, liegt an ihrem starken Gewicht im deutschen Leitindex. Auf BMW, Continental, Daimler und VW entfallen...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×