Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

20.02.2016

17:27 Uhr

Dividenden auf dem Prüfstand

Rendite ohne Risiko?

VonFrank Wiebe

PremiumMit dem Kursrutsch an der Börse sind im Gegenzug die Dividendenrenditen gestiegen. Viele Dax-Werte bieten nun mehr als vier Prozent. Hohe Renditen können auch Probleme anzeigen. Ein Vergleich der Chancen und Gefahren.

Nicht nur mit dem Fuhrpark, auch bei der Ausschüttung können Autofirmen punkten. dpa

Parkplatz

Nicht nur mit dem Fuhrpark, auch bei der Ausschüttung können Autofirmen punkten.

New YorkWozu kauft man Aktien? Um sich am Gewinn der Firmen zu beteiligen. In den vergangenen Jahren haben viele Unternehmen den Gewinn auch indirekt durch Aktienrückkäufe ausgeschüttet. Aber Dividenden sind auf Dauer die verlässlichere Geldquelle. Und gerade bei deutschen Aktien finden sich dafür gute Beispiele. Durch den Kurssturz der vergangenen Wochen sind viele Aktien billiger und ihre Dividendenrenditen entsprechend höher geworden. Im Dax, bei den deutschen Standardwerten also, weist rund ein Drittel der Unternehmen inzwischen Renditen von rund vier Prozent und mehr aus. Im Eurostoxx 50, bei den Standardwerten in Euro-Land, ist der Anteil ebenfalls hoch, wobei dort deutsche...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×