Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

13.03.2017

10:25 Uhr

Fed-Sitzung

Kurz vor dem Anstieg

VonKatharina Kort, Frank Wiebe

PremiumUS-Notenbankchefin Janet Yellen wird wohl Mitte der Woche die Leitzinsen erhöhen. Mit diesem Schritt will sie einer Überhitzung der Wirtschaft vorbeugen. Spannend wird, wie Präsident Trump auf den Zinsschritt reagiert.

Die Fed-Chefin steigt aus der lockeren Geldpolitik aus. AP

Janet Yellen

Die Fed-Chefin steigt aus der lockeren Geldpolitik aus.

New YorkDie guten Daten vom US-Arbeitsmarkt haben die letzten Zweifel aus dem Weg geräumt: Am Mittwoch wird die US-Notenbank unter der Führung von Janet Yellen den Leitzins erhöhen. Schon in ihrer Rede vom 3. März hatte Yellen signalisiert, dass sie die Zinsen heraufsetzen wolle und dass noch zwei weitere Erhöhungen in diesem Jahr folgen werden.

Die einzige Bedingung, die die Fed-Chefin genannt hatte, waren robuste Arbeitsmarktdaten. Die sind am Freitag gekommen. Zur Freude des US-Präsidenten Donald Trump brummt der Arbeitsmarkt: Unternehmen und Staat haben im Februar überraschend viele Mitarbeiter eingestellt. Mit 235.000 neuen Stellen lag die Zahl deutlich über...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×