Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

27.01.2016

15:23 Uhr

Aktienexperte David Cumming

„Vergessen Sie einfach die Verluste in China“

VonPeter Köhler, Anke Rezmer

PremiumDavid Cumming, Aktienchef des Fondshauses Standard Life, findet die Sorgen um China übertrieben. Auch der Ölpreisverfall beunruhigt ihn nicht. Welche Titel er nun kauft und warum er den Zulauf bei ETFs als Vorteil sieht.

David Cumming, Vorstand bei Standard Life Investments in Edinburgh Bert Bostelmann für Handelsblatt

Aktiver Investor Cumming

Bergbauaktien hält er wieder für attraktiv.

FrankfurtDavid Cumming bringt Schwung mit aus Schottland: Turbulente Aktienmärkte, Brexit, Wachstum in Deutschland – für ihn alles kein Grund zur Sorge. Nur die Rede zur Eröffnung der neuen Niederlassung in Frankfurt – auf Deutsch – bereite etwas Lampenfieber, kokettiert der Halb-Schotte beim Interview.

Herr Cumming, fürchten Sie, dass die einbrechenden Aktienkurse in einen Bärenmarkt – also einem Rückschlag von mehr als 20 Prozent – führen?
Wir sind weiter positiv gestimmt für die Aktienmärkte. Die Ängste über die Wirtschaftslage in China oder wegen steigender Zinsen in den USA halte ich für übertrieben. Europa nimmt Fahrt auf, die US-Wirtschaft ist weiter...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×