Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

03.07.2017

17:25 Uhr

Henderson Flaggschiff-Fonds unter der Lupe

„Warum soll ich Anleihen mit Minuszinsen kaufen?“

VonIngo Narat

PremiumHenderson-Janus-Manager John Bennett erklärt, warum sein Flaggschiff-Fonds derzeit nur im Mittelfeld rangiert, welchen Aktien er jetzt viel zutraut – und warum er für Europas Börsen dieses Jahr ein dickes Plus erwartet.

Auch Aktien deutscher Unternehmen im Depot. Pressefoto

Fondsmanager John Bennett

Auch Aktien deutscher Unternehmen im Depot.

FrankfurtManchmal läuft es nicht so wie gewünscht. „Meine Fondsperformance war schlecht in den letzten eineinhalb Jahren, verglichen mit meinen Konkurrenten“, räumt John Bennett, Fondsmanager der amerikanisch-britischen Anlagefirma Henderson Janus Investors, ein. Er kann sich die offenen Worte leisten. Schließlich ist der gebürtige Schotte mit Glasgower Akzent seit drei Jahrzehnten im Geschäft – und entsprechend abgebrüht.

Der Henderson-Chef für europäische Aktien steuert von London aus mehrere Fonds mit europäischer Ausrichtung und hat sich damit auch auf dem Kontinent einen Namen gemacht. Das größte Produkt ist der „Henderson Gartmore Continental European Fund“. In den letzten zwölf Monaten erzielte er mit dem...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×