Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

21.01.2016

10:58 Uhr

Keine Angst vor Angstmachern

Mischfonds-Manager investieren jetzt erst recht

VonIngo Narat

PremiumDie Manager großer und erfolgreicher Mischfonds nutzen den Absturz an den Aktienmärkten. Sie investieren jetzt erst recht. Einen Rückzug aus Sicherheitsdenken heraus lehnen die meisten ab. Was Anleger lernen können.

Der bekannte Manager beobachtet, wie der fallende Yuan Unruhe unter den Börsianern erzeugt. Quelle: PR

Bert Flossbach

Der bekannte Manager beobachtet, wie der fallende Yuan Unruhe unter den Börsianern erzeugt.

Quelle: PR

FrankfurtWieder sacken die Aktienindizes rund um den Globus ab – Schwarzseher haben leichtes Spiel. Der legendäre Investor George Soros sieht sich an die Finanzkrise 2008 erinnert. Analyst Albert Edwards von der französischen Bank Société Générale malt einen Aktienkollaps von 75 Prozent an die Wand.

Erfolgreiche Fondsmanager aber tun das Gegenteil: Sie sehen Chancen – und kaufen. Das ergibt eine Umfrage des Handelsblatts unter Managern großer Mischfonds, die in verschiedene Wertpapierarten investieren.

„Wir haben unsere Aktienquote im neuen Jahr erhöht“, sagt beispielsweise Bert Flossbach vom Vermögensverwalter Flossbach von Storch, Manager des milliardenschweren Fonds „Multiple Opportunities“. Wer glaubt, diese Fondslenker sind...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×