Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

07.02.2017

12:10 Uhr

Mischfonds-Jahresbilanz

Auf den Boom folgt die Angst

VonIngo Narat

PremiumMit Anlagen in den USA machten Manager von Mischfonds im vergangenen Jahr große Gewinne. Doch mit der Taktik dürfte es schwierig werden, weiter oben mitzuspielen – wegen der absehbaren Zinswende. Worauf die Profis setzen.

Europäische Anleger, die in den USA investierten, machten wegen des starken Greenback einen guten Schnitt. Imago

Ein-Dollar-Noten

Europäische Anleger, die in den USA investierten, machten wegen des starken Greenback einen guten Schnitt.

FrankfurtDer Gewinner residiert in San Diego. Doug Forsyth kann sich in den nächsten Tagen schon auf sommerliche Temperaturen von 20 Grad freuen. Zum Sonnenbaden wird er jedoch wenig Zeit haben. Im Hauptjob ist der Mann aus Kalifornien Fondsmanager bei Allianz Global Investors und steht in der Jahresbilanz 2016 für die größten Mischfonds ganz oben. Er spielte den Euro-Anlegern Erträge in Höhe von 12,6 Prozent ein.

Aus Sicht Europas allerdings ist der Vorsprung auf die Konkurrenz etwas übertrieben. Forsyth legt das Geld komplett in seinem Heimatland an. „Etwa je ein Drittel in Aktien, hochverzinsliche Bonds und Wandelanleihen“, erklärt er. Das...

Kommentare (1)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

Frau Edelgard Kah

07.02.2017, 17:26 Uhr

Eigentlich hatte ich mir immer vorgestellt, dass die Beimischung von Anleihen in ein Aktiendepot die Wertschwankungen vermindert und gleichzeitig die renditefördernde Möglichkeit eröffnet, die Aktienquote je nach Situation hoch oder runter zu fahren.

Nach Lektüre Ihres Artikels bin ich desillusioniert. Statt allen Risiken so weit wie möglich aus dem Wege zu gehen, investieren die Fondsmanager in riskante Anlageklassen und gehen zudem noch ein Währungsrisiko ein. Aber es kommt noch schlimmer. Der Blick auf die Performance der Fonds zeigt enttäuschende Ergebnisse. Viel Risiko und wenig Ertrag.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×