Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

09.02.2016

14:15 Uhr

Fondsbilanz 2015

Die verzweifelte Suche nach dem Zins

VonIngo Narat

PremiumAnleger haben es nicht leicht: Im Vergleich der Fondsrenditen machten 2015 Aktienfonds das Rennen. Doch der Januar hat diese Bilanz schon wieder total vermiest. Top-Renditen bieten nur risikoreiche Ölbonds. Ein Überblick.

Bonds von Fracking-Firmen können sehr hohe Renditen bieten. Reuters

Ölförderung in den USA

Bonds von Fracking-Firmen können sehr hohe Renditen bieten.

FrankfurtDer Januar war wie eine kalte Dusche. Eben hatten sich Anleger noch über gute Fondserträge für das vergangene Jahr gefreut. Und schon vermasselten abstürzende Aktienkurse das angenehme Gefühl.

Eine Auswertung von Feri Eurorating für das Handelsblatt zeigt die häufig zweistelligen Fondsrenditen für Depots der einzelnen Anlageschwerpunkte. Im vergangenen Jahr machten Aktienfonds das Rennen, vor allem solche, die auf Nebenwerte, Europa und Japan ausgerichtet waren. Fonds für japanische Aktien führen mit 22,1 Prozent die Rangliste an.

Das größte Problem für deutsche Privatinvestoren sind jedoch die Zinsanlagen. Hier steckt der Großteil ihres Geldvermögens, damit ist kaum noch etwas zu verdienen. „Wegen...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×