Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

04.10.2017

16:48 Uhr

Führung der US-Notenbank Fed

Wer folgt auf Janet Yellen?

VonFrank Wiebe

PremiumDonald Trump muss bald die Spitze der Fed neu besetzen. Bekommt Janet Yellen eine zweite Amtszeit oder rückt jemand anderes an die Spitze? Von dieser Entscheidung hängt auch der ganz persönliche Erfolg des Präsidenten ab.

Auf Distanz zu Trump. Rodger Bosch; AFP; Getty Images; VG Bild-Kunst, Bonn 2017

Fed-Chefin Janet Yellen

Auf Distanz zu Trump.

New YorkDie Chefin der US-Notenbank Fed, Janet Yellen, ist eine der einflussreichsten Frauen der Welt. Weil der Dollar die Weltwährung ist und die Vereinigten Staaten von Amerika die Lokomotive der Weltwirtschaft sind, reicht der Einfluss der 71-Jährigen weit über das eigene Land hinaus.

Ende Januar läuft Yellens vierjährige Amtszeit aus. Wie sich abzeichnet, wird US-Präsident Donald Trump in den kommenden Wochen entscheiden, wen er als Nachfolger vorschlägt. Seine Entscheidung ist auch für ihn persönlich wichtig. Denn er hat den Amerikanern eine florierende Wirtschaft mit hohem Wachstum versprochen – und dazu braucht er die Unterstützung von den Geldpolitikern.

Als...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×