Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

20.05.2016

14:54 Uhr

Athens Trendviertel Gazi

„Ein Muss für Immobilien-Investoren“

VonGerd Höhler

PremiumDie Schuldenkrise hat auch dem griechischen Wohnungsmarkt zugesetzt. Doch langsam erholt sich die Branche: Das Athener Szeneviertel Gazi ist besonders bei Kreativen angesagt – und viele Immobilien sind günstig.

Das frühere Gaswerk gab dem Athener Szeneviertel Gazi den Namen. PR

Technopolis

Das frühere Gaswerk gab dem Athener Szeneviertel Gazi den Namen.

AthenSechs Jahre Krise haben die Immobilienpreise in der griechischen Hauptstadt Athen tief in den Keller getrieben. Jetzt sei der Tiefpunkt des Preisverfalls an der Akropolis erreicht und damit eine günstige Einstiegschance gegeben, meinen ortskundige Makler. Vor allem das Szeneviertel Gazi zieht Immobilienkäufer an. Relativ günstige Kaufpreise und hohe Mieten versprechen eine gute Rendite. Nur wenige Besucher des Kerameikos, des antiken Athener Friedhofs, verschlägt es auf die andere Seite der Piräus-Straße. Hier gibt es zwar keine klassischen Ruinen zu besichtigen, aber sehenswerte Industriedenkmäler aus dem späten 19. Jahrhundert. Die hohen Backsteinkamine des 1984 stillgelegten städtischen Gaswerks sind die Wegweiser in...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×