Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

01.06.2017

18:13 Uhr

Australien

Der teure Traum vom Eigenheim

VonUrs Wälterlin

PremiumIn Down Under schießen die Häuserpreise in die Höhe. Wer wissen will, wie extrem die Verhältnisse sind, muss sich nur nach einem Parkplatz umschauen. Die hohen Preise nagen am Fundament der australischen Gesellschaft.

Selbst wer gut verdient, kann sich ein Haus kaum leisten. Bloomberg

Neubauten in Sydney

Selbst wer gut verdient, kann sich ein Haus kaum leisten.

SidneyMiranda M. hat die Suche nach einem Eigenheim aufgegeben. „Ich werde mein Leben lang Mieterin bleiben“, sagt die 29-Jährige in Sydney. Der Ton in ihrer Stimme zeigt Verbitterung, aber auch Scham. „Nennen Sie meinen Namen nicht“, fordert sie. Obwohl sie ein „sehr gutes Gehalt“ habe, reiche ihr Erspartes nicht einmal für die marktübliche Anzahlung von zehn Prozent des Kaufpreises. Die Büromanagerin eines bekannten Anwalts ist mit ihrem Schicksal nicht allein: Seit Jahren klettern die Immobilienpreise in den Großstädten unaufhörlich. Für Millionen von jungen Australiern platzt so der Traum vom Eigenheim.

Wer wissen will, wie extrem die Verhältnisse sind, muss...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×