Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

27.08.2015

09:05 Uhr

Dax-Anwärter Deutsche Annington

Der Wohnungskonzern mit den zugigen Fenstern

VonStefani Hergert, Reiner Reichel

PremiumDie Deutsche Annington ist zum größten Vermieter in der Republik aufgestiegen – und gilt als Kandidat für den Dax. Ihr Schmuddel-Image will sie ablegen, vom Saulus zum Paulus werden. Aber ist das mehr als Fassade?

Diese Siedlung in Hamburg-Steilshoop gehört seit dem Kauf des Konkurrenten Gagfah zum Konzern Deutsche Annington. Johannes Arlt für Handelsblatt

Hochhaussieldung

Diese Siedlung in Hamburg-Steilshoop gehört seit dem Kauf des Konkurrenten Gagfah zum Konzern Deutsche Annington.

DüsseldorfSo recht passen sie nicht zusammen, die beiden Welten von Rolf Buch und Wolfgang Hartmann. Wenn Rolf Buch ein paar Erfolge seiner Arbeit und seines Unternehmens, des Bochumer Vermieters Deutsche Annington, aufzählen soll, dann könnte sich das so lesen: Firma an die Börse gebracht, Kurs deutlich gesteigert, operatives Ergebnis seit Amtsantritt um 150 Prozent erhöht und die Konkurrenz mit einer großen Übernahme auf mehr als Sicherheitsabstand gehalten.

Wenn Wolfgang Hartmann ein paar Zahlen zu seiner Arbeit mit der Annington auflistet, liest sich das so: Mit mehr als 700 offenen Fällen schlägt sich der Anwalt im Allgäustädtchsaulusen Kempten herum,...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×