Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

07.10.2016

15:13 Uhr

Immobilienmesse Expo Real

Der zweite Blick auf den Brexit

VonReiner Reichel, Matthias Streit, Anne Wiktorin

PremiumDer deutschen Immobilienbranche kommen mehr und mehr Zweifel, ob sie vom EU-Abschied Großbritanniens profitieren kann. Im Gegenteil: So mancher fürchtet, dass die negativen Folgen des Brexits am Ende überwiegen werden.

„Null Beleg, dass Frankfurt vom Brexit profitiert.“ PR

Stadtmodell auf der Expo Real

„Null Beleg, dass Frankfurt vom Brexit profitiert.“

MünchenAm vergangenen Wochenende sprach die britische Premierministerin Theresa May Klartext: Beginn der Verhandlungen über den Ausstieg aus der Europäischen Union bis März 2017, Austritt zwei Jahre später. Beginnt also bald der große Exodus der Banken und Finanzdienstleister von London nach Frankfurt, wie ihn optimistische Immobilienberater nach der Brexit-Entscheidung im Juni vorhergesagt hatten? Dann, so hoffen Eigentümer und Investoren, werde das Geschäft mit der Vermietung und dem Verkauf von Büros und Wohnungen in der Mainmetropole kräftig ankurbeln.

Doch die anfängliche Euphorie ist der Ernüchterung gewichen, wie auf der seit Dienstag in München stattfindenden Immobilienmesse Expo Real zu hören ist. „Noch...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×