Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

23.07.2015

13:38 Uhr

Mietpreisbremse

Deckel drauf

VonAnja Stehle, Silke Kersting

PremiumDie Mietpreisbremse setzt sich durch: In drei Ländern gilt sie bereits, neun sollen folgen, zwei prüfen noch. Doch vielerorts gibt es Ausnahmen. Verkommt Deutschland zum „Flickenteppich“, wie der Mieterbund kritisiert?

Die Preise in Berlin sind bereits um drei Prozent gefallen. (Foto: Getty Images)

Wohnungsbesichtigung

Die Preise in Berlin sind bereits um drei Prozent gefallen. (Foto: Getty Images)

BerlinEigentlich ist Dirk Hilbert ein Gegner der Mietpreisbremse. Als neu gewählter Dresdener Oberbürgermeister muss sich der FDP-Mann jedoch für die Einführung des Mietendeckels starkmachen. So verlangt es der Stadtrat. Gerade hat die sächsische Regierung ein Gutachten in Auftrag gegeben, um herauszufinden, ob die Mietpreisbremse im Freistaat wirklich notwendig ist, immerhin handelt es sich um einen schwerwiegenden Markteingriff. Im Herbst soll das Gutachten vorliegen.

Andere Länder sind deutlich engagierter. Das ergab eine Umfrage des Handelsblatts bei allen 16 Bundesländern. Demnach wollen nach Berlin, Hamburg und Nordrhein-Westfalen bis Anfang 2016 weitere neun Länder die Mieten bei Wiedervermietung deckeln. Bayern macht im...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×