Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

14.02.2016

13:38 Uhr

Spanischer Markt auf Erholungskurs

Run auf Luxus-Immobilien

VonSandra Louven

PremiumDer spanische Immobilienmarkt hat den Boden erreicht: Schnäppchen gibt es in Toplagen schon kaum mehr. Auf Mallorca etwa erzielen Ferienimmobilien wieder Rekordpreise. Ein Marktüberblick.

Villa in Son Vida auf Mallorca: Auf der Mittelmeerinsel erzielen Feriendomizile wieder Rekordpreise. Marco Richter

Villa Origami

Villa in Son Vida auf Mallorca: Auf der Mittelmeerinsel erzielen Feriendomizile wieder Rekordpreise.

MadridEin eigenes Domizil, das galt für Spanier viele Jahre lang als Lebensversicherung – Wertsteigerungen garantiert. 2007 aber platzte die Immobilienblase, und seitdem haben Häuser und Wohnungen gut ein Drittel ihres Werts verloren. Landesweit scheint der Boden erreicht – seit 2014 steigt der Hauspreisindex wieder. Im vergangenen Jahr ist die Zahl der Verkäufe um elf Prozent gestiegen – der höchste Zuwachs seit acht Jahren.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×