Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

11.07.2016

11:03 Uhr

Trendviertel 2016 – Heidelberg, Mannheim, Ludwigshafen

Schlösser und Schlote

VonMatthias Streit

PremiumEine starke Wirtschaft und gute Infrastruktur ziehen immer mehr Menschen ins Rhein-Neckar-Gebiet. Davon profitiert nicht nur Heidelberg. Wo wohnen in der Region am attraktivsten ist – und die Preise am stärksten steigen.

Top-Lagen können locker mit Berlin mithalten. Imago

Altstadt von Heidelberg

Top-Lagen können locker mit Berlin mithalten.

MannheimIn Mannheim weint man zweimal – einmal, wenn man kommt, einmal, wenn man geht. Mannheimer Zuzügler wie die Studentin Emma können diesen Spruch aus Erfahrung bestätigen. Als die Psychologie-Studentin, Anfang 20, vor drei Jahren in die Stadt am Rhein kam, war sie alles andere als begeistert. Auf den ersten Blick erscheint die Stadt am Rhein wenig reizvoll: eine alte Arbeiterstadt mit vielen flachen Fabrikgebäuden und Panoramablick auf das Industriegelände der BASF auf der gegenüberliegenden Rheinseite in Ludwigshafen. „Wer eine hübsche Altstadt erwartet, ist hier ganz falsch“, sagt Emma. Heute hat sich ihr Verhältnis zu Mannheim geändert. Sie wohnt in...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×