Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

11.07.2017

15:57 Uhr

Trendviertel 2017 – Freiburg

In der ersten Liga der Immobilienpreise

VonMartin-W. Buchenau

PremiumDie Breisgau-Metropole ist Opfer ihres Erfolgs. Häuser kommen oft gar nicht mehr auf den offiziellen Markt, Wohnungen sind Mangelware, die Preise steigen. Großprojekte sollen helfen. Die hohe Nachfrage verändert die Stadt.

Die Einwohnerzahl steigt, doch Wohnraum bleibt knapp. picture alliance /dpa

Altstadt zwischen Schwabentor und Münsterturm in Freiburg

Die Einwohnerzahl steigt, doch Wohnraum bleibt knapp.

FreiburgIn Freiburg haben Profifußball und Immobilienpreise eines gemeinsam: Sie spielen in der ersten Liga. Was in beiden Fällen wegen der kleinen Größe der Stadt überraschen mag.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×