Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

21.06.2015

12:30 Uhr

Immobilien und Trendviertel in München

Dahoam ist's am schönsten

PremiumFast 7.000 Euro pro Quadratmeter? In München keine Seltenheit. Die bayerische Landeshauptstadt ist Deutschlands teuerster Wohnort – und wird es wohl auch bleiben. Noch immer ist das Angebot knapp.

Die Preise für Immobilien liegen seit Jahren weit über dem Bundesdurchschnitt.

München

Die Preise für Immobilien liegen seit Jahren weit über dem Bundesdurchschnitt.

MünchenEs war ein Deal, der selbst im teuren München für Schlagzeilen sorgte: Mehr als 30 Millionen Euro soll ein deutscher Unternehmer im vergangenen April für das ehemalige Haus des Schriftstellers Thomas Mann gezahlt haben. Von 1914 bis 1933 hat Mann mit seiner Familie in dem Haus gewohnt, das seine Kinder wegen der Adresse in der Poschingerstraße „Poschi“ nannten.

Die Villa im schicken Münchener Stadtteil Herzogpark, dem exklusivsten Teil Bogenhausens, hatte zuvor dem einstigen Deutschland-Chef von Goldman Sachs gehört, der das Haus auf den Grundmauern des Originalgebäudes umbauen ließ. Am Ende bot die lichtdurchflutete Villa auf sechs Ebenen eine Wohnfläche...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×