Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

23.07.2017

09:40 Uhr

Umstrittenes Hotelprojekt auf Bali

Donald Trump und die Dämonen

VonUrs Wälterlin

PremiumEine Firma des Trump-Clans plant auf Bali einen Hotelturm. Doch die Nähe zum heiligsten Hindutempel provoziert Widerstand. Der Partner vor Ort ist in seiner Heimat ebenso umstritten wie der US-Präsident in seiner.

Golfplatz mit Blick auf den Hindutempel Tanah Lot. Urs Wälterlin

Nirwana-Bali-Resort

Golfplatz mit Blick auf den Hindutempel Tanah Lot.

DenpasarChampagner und Kaviar am fünften Loch: Auf dem Golfplatz des Pan Pacific Nirwana Bali Resorts kann man es sich gutgehen lassen. Im orangefarbenen Licht der untergehenden Sonne, mit Blick auf die offene See und zum heiligen Hindutempel Tanah Lot, reichen Bedienstete feine Häppchen. Der Golfplatz ist Teil einer Hotelanlage aus Villen, Nobelzimmern, Swimmingpools, manikürten Rasenanlagen, Lotosblüten und Wasserspielen. Eleganz in traditionell balinesischem Stil – und ein denkbar großer Kontrast zum 30 Kilometer entfernten Strand Kuta in Denpasar. Dort streiten sich übergewichtige tätowierte Australier mit betrunkenen europäischen Pauschaltouristen um Sonnenstühle und Schattenplätze.

Doch dem paradiesischen Nirwana rücken in den kommenden...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×