Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

20.09.2015

14:07 Uhr

Vererben von Ferienimmobilien

Neue EU-Verordnung wird zur Stolperfalle

PremiumWer viel Zeit in seinen Ferienimmobilien verbringt, sollte sich rechtzeitig um sein Vermächtnis kümmern. Denn sonst kann es für die Hinterbliebenen schnell problematisch werden. Schuld ist eine Rechtsverordnung der EU.

Vorsicht vor Änderungen beim Erbrecht. dpa

Beliebte Balearen-Insel

Vorsicht vor Änderungen beim Erbrecht.

Palma de MallorcaViele Deutsche träumen davon, nicht nur ihren Urlaub auf Mallorca zu verbringen, sondern ihre Finca oder ihr Apartment mit Meerblick einen Großteil des Jahres zu genießen. Vor allem Rentner haben ihren Wohnsitz sogar ganz auf die Baleareninsel verlegt. Diese Mallorca-Deutschen sollten sich dringend Gedanken machen, was mit ihrer Immobilie nach ihrem Ableben passieren soll – denn sonst „können überraschende Ergebnisse zustande kommen“, wie es Heike Schwind ausdrückt, Rechtsanwältin und Steuerberaterin bei der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ebner Stolz in Stuttgart.

Hintergrund ist die neue EU-Erbrechtsverordnung , die am 17. August dieses Jahres in Kraft getreten ist. Sie hat eine einschneidende...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×