Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

05.06.2017

09:29 Uhr

Wohnungsmarkt

Wasserlagen bevorzugt

VonChristian Hunziker

PremiumFür den Blick auf Fluss oder Flüsschen zahlen deutsche Hauskäufer gern ein bisschen mehr. Anbieter bauen deshalb auch im Binnenland am liebsten in Wassernähe. Dabei kommt es oft zu erstaunlichen Wandlungen von Arealen.

Früher Industrieareal, 2018 entstehen 50 Eigentumswohnungen. Thamm und Partner

Lindenauer Hafen in Leipzig

Früher Industrieareal, 2018 entstehen 50 Eigentumswohnungen.

BerlinIn der Hamburger Hafencity sollen künftig nicht nur Menschen, sondern auch Tiere den Wasserblick genießen können. So zumindest stellen es sich die Mitglieder der Baugemeinschaft Ankerplatz vor: Sie wollen das Dach ihres 33 Wohnungen umfassenden Neubaus am Baakenhafen begrünen und so Lebensraum für Kaninchen und Bienen schaffen. In dieser Woche wurde der Architektenwettbewerb für das Baugemeinschaftsprojekt und ein damit zusammenhängendes Bauvorhaben der Frank-Gruppe entschieden. Insgesamt wollen die Verantwortlichen der Hafencity auf dem mehr als einen Kilometer langen Areal des Baakenhafens in den kommenden Jahren rund 2.200 Wohnungen realisiert sehen.

Doch nicht nur in der Hafencity, einem der bekanntesten und...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×