Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

21.02.2015

16:52 Uhr

Zinshäuser

Suche Haus mit Aussicht auf Rendite

VonAnne Wiktorin

PremiumDie privaten Kapitalanleger stecken in der Zinsfalle. Investments in Mietshäuser taugen nur bedingt als Ausweg, denn auch hier machen sich die sinkenden Gewinne deutlich bemerkbar. Zudem treibt die Nachfrage die Preise.

Die Mieten steigen in der Bundeshauptstadt bei weitem nicht so stark wie die Immobilienpreise. picture-alliance

Mehrfamilienhaus in Berlin

Die Mieten steigen in der Bundeshauptstadt bei weitem nicht so stark wie die Immobilienpreise.

KölnDieser Name ist Programm: Zinshäuser werden hierzulande kleinere Mietshäuser genannt, deren zehn, vielleicht zwölf Wohnungen regelmäßige Erträge abwerfen und so das Vermögen ihrer zumeist privaten Eigentümer mehren. Doch das ist nicht der einzige Grund, warum die beliebte Form der Immobilienkapitalanlage ihren Namen offenbar zu Recht trägt. Denn wie andere Vermögensanlagen versinken auch sie im Strudel sinkender Zinsen.

Beispiel gefällig? Anfang Februar meldete das Multi-Family-Office Virtù Wealth den Verkauf eines denkmalgeschützten Mietshauses in bester Lage von Berlin-Mitte. Ein Käufer aus Österreich, teilte der auf Immobilien spezialisierte Vermögensverwalter mit, habe das Gebäude für 3,7 Millionen Euro erworben.

Das entspreche dem 39-Fachen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×