Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

03.01.2016

08:35 Uhr

Jens Wilhelm im Interview

„Die Inflation kann Anleger erschrecken“

VonRobert Landgraf, Anke Rezmer

PremiumDer Vorstand der Fondsgesellschaft Union Investment spricht über Chancen mit Aktien, einen weiter sinkenden Ölpreis, den möglichen Brexit und das Comeback des russischen Staatspräsidenten Putin.

„Die jüngste Zinserhöhung in den USA war eine Zangengeburt.“

Jens Wilhelm, Vorstand der Fondsgesellschaft Union Investment

„Die jüngste Zinserhöhung in den USA war eine Zangengeburt.“

FrankfurtEs sollte ein etwas anderes Interview werden. Das Handelsblatt konfrontierte den obersten Fondschef und Vorstandsmitglied von Union Investment mit zehn provokanten Thesen. Mit viel Spaß an den etwas anderen Fragen skizzierte Jens Wilhelm sein Bild der Finanzmärkte im nächsten Jahr.

Herr Wilhelm, These eins lautet: In diesem Jahr knackt der Dax die Marke von 15000 Punkte?
15 000 Punkte wird der Dax in jedem Fall erreichen - allerdings nicht 2016. Wir werden etwas mehr Zeit brauchen. In diesem Jahr dürfte der Dax auf 11 500 bis 12 000 Zähler steigen. Das liegt an der Konjunktur, die derzeit weltweit auf...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×