Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

25.08.2015

17:47 Uhr

Chinas Mittelschicht

Frau Tao und die Weltwirtschaft

VonStephan Scheuer

PremiumChinas Mittelschicht ist einer der wichtigsten Faktoren für die weltweite Konjunktur. Nun geraten die Löhne unter Druck und der Börsencrash sorgt für Angst. Eine gefährliche Mischung. Eine Reportage.

Es gibt erste Anzeichen für einen Kollaps des Binnenkonsums in China. Reuters

Shopping in Schanghai

Es gibt erste Anzeichen für einen Kollaps des Binnenkonsums in China.

PekingTao Jiali wollte endlich auch vom Aktienboom in China profitieren. Alle machten unglaubliche Gewinne an den Börsen. Und dann kam ihr Verlobter mit dem Tipp: „Du musst Aktien von der Technikfirma Gree kaufen.“ Gree stellt Klimaanlagen, Reiskocher, Smartphones und vieles mehr her. Das sind alles begehrte Produkte in China. Also ein sicheres Geschäft. Aber dann kam der Crash.

„Ich bin ausgerechnet beim Höchststand der Aktien eingestiegen. Danach gingen die Kurse steil nach unten. Schlimmer hätte es nicht laufen können“, klagt die 28-Jährige. Tao Jiali hat Pech gehabt. Mit 30.000 Yuan (etwa 4100 Euro) hatte sie drei Monatsgehälter in die...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×