Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

15.06.2015

14:53 Uhr

Gesunkene Energiepreise

Der betrogene Kunde

VonSilke Kersting

PremiumEine aktuelle Studie zeigt: Die Preise für Öl, Gas und andere Rohstoffe sind gesunken, aber die Endkunden profitieren nur wenig davon. Die Unternehmen haben ihre Gründe – könnten damit jedoch der Konjunktur schaden.

Der Endkunde profitiert bislang nur unterdurchschnittlich von stark gesunkenen Öl- und Gaspreisen. dpa

Einmal volltanken bitte!

Der Endkunde profitiert bislang nur unterdurchschnittlich von stark gesunkenen Öl- und Gaspreisen.

BerlinPer Smartphone kann der Autofahrer schnell herausfinden, wo Tanken gerade am billigsten ist. Seit das Bundeskartellamt eine Markttransparenzstelle für Kraftstoffe geschaffen hat und alle 14.500 Tankstellen in Deutschland ihre Preise dort melden müssen, leiten Verbraucher-Informationsdienste die Daten per App weiter.

Das ist gut für den Verbraucher. Schließlich steigt durch mehr Transparenz der Druck auf die Mineralölkonzerne, sinkende Ölpreise mehr als bisher an den Endkunden weiterzugeben. Denn der profitiert bislang – branchenübergreifend – nur unterdurchschnittlich von den stark gesunkenen Öl- und Gaspreisen.

„Ein durchschnittlicher Haushalt hätte allein an der Tankstelle und beim Heizen etwa 15 Euro im Monat sparen können,...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×