Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

18.02.2016

06:29 Uhr

IW-Geschäftsführer Hubertus Bardt

„Wir sehen eine schleichende Deindustrialisierung“

VonKlaus Stratmann

PremiumIW-Ökonom Bardt warnt vor den Folgen einer schleichenden Deindustrialisierung in der Bundesrepublik. Die Industrie sei das Rückgrat des wirtschaftlichen Erfolgs. Man müsse die Menschen von einzelnen Projekten überzeugen.

Hubertus Bardt ist Optimist. Wenn es gelingt, die Menschen vom Nutzen einzelner Industrieprojekte zu überzeugen, ziehen sie mit, sagt der Geschäftsführer des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW).

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×