Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

11.01.2017

16:48 Uhr

Konjunkturausblick

Hoffnung für den Euro-Raum

PremiumNach Jahren der Krise gibt es für die Wirtschaft im Euro-Raum Hoffnung: In den großen Euro-Staaten stehen die Zeichen trotz der Unsicherheit durch Trump und Brexit auf Wachstum. Vor allem Spanien erholt sich.

„Vielversprechender Weg der Erholung“. Bloomberg

Automobil-Exporte in Spanien

„Vielversprechender Weg der Erholung“.

Berlin, Paris, Rom, MadridDer moderate Aufschwung des vergangenen Jahres dürfte sich 2017 fortsetzen, erwarten die Konjunkturexperten des deutschen Ifo-Instituts in Zusammenarbeit mit den Statistikämtern Frankreichs und Italiens im gemeinsamen Wirtschaftsausblick für die Euro-Zone. „Es ist ein positives Zeichen, dass Wachstum und Inflation in der Euro-Zone trotz der Unsicherheit durch Trump und Brexit leicht zunehmen“, sagte Ifo-Präsident Clemens Fuest.

Marcel Fratzscher vom DIW sieht den Euro-Raum sogar „auf einem vielversprechenden Weg der Erholung“, wie er dem Handelsblatt sagte. „Der Patient Euro-Zone befindet sich in der Genesung, die Medizin der Wirtschaftsreformen entfaltet ihre Wirkung“, sagte er und kritisierte „den weitverbreiteten Zynismus...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×