Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

23.06.2017

15:54 Uhr

Konjunkturentwicklung

Polen hat die Talsohle überwunden

VonMathias Brüggmann

PremiumDie polnische Wirtschaft boomt. Das Wachstum gilt als Befreiungsschlag für die viel kritisierte Politik der nationalkonservativen Regierung. Doch es gibt auch Kritik: Die Arbeitgeber klagen über Fachkräftemangel.

Polens Entwicklung seit Ende des Ostblocks im Jahr 1991 ist eine einzigartige Erfolgsgeschichte. Polaris/laif

Blick auf Warschau

Polens Entwicklung seit Ende des Ostblocks im Jahr 1991 ist eine einzigartige Erfolgsgeschichte.

BerlinGerade hat die Europäische Kommission ihre Drohung an Polen und andere osteuropäische EU-Staaten offiziell gemacht: Weil diese sich weigern, Flüchtlinge aufzunehmen, droht Brüssel mit Vertragsverletzungsverfahren inklusive empfindlicher Geldstrafen. Aus der Bundesregierung kommen sogar Forderungen, EU-Staaten mit Hang zum Abbau von Rechtsstaat und Demokratie die Fördergelder zusammenzustreichen – also auch Polen.
Der Regierung in Warschau werden massive Angriffe auf die Unabhängigkeit des Verfassungsgerichts und schwere Eingriffe in die Eigenständigkeit der Medien vorgeworfen. Polen bekommt mit 82 Milliarden Euro bis 2020 bisher die höchsten EU-Mittel aus den Struktur- und Kohäsionsfonds zur Heranführung an das Niveau der EU-Volkswirtschaften.

Die Regierung hat diese...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×