Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

21.05.2015

12:40 Uhr

Markus Koch Exklusiv

Die Banken kaufen sich frei

PremiumDie Manipulierung der Währungsmärkte kostet fünf Großbanken 5,6 Milliarden Dollar. Die Strafe des US-Justizministeriums ist üppig – doch sie geht nicht weit genug. Eine Analyse von Handelsblatt-Börsenexperte Markus Koch.

Markus Koch Exklusiv

Die Banken kaufen sich frei

Markus Koch Exklusiv: Die Banken kaufen sich frei

Ihr Browser unterstützt leider die Anzeige dieses Videos nicht.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×