Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

01.11.2016

15:05 Uhr

Privatisierung von Firmen

Good Morning, Aktienmarkt Vietnam

VonMathias Peer

PremiumUm Löcher im Haushalt zu stopfen, will sich Vietnams Regierung von Anteilen etlicher Großkonzerne trennen. Die Privatisierung könnte den Aktienmarkt beflügeln. Doch für Investoren gibt es noch viele offene Fragen.

Starke Position im Heimatmarkt Vietnam. Reuters

Produkte des Lebensmittelkonzerns Vinamilk

Starke Position im Heimatmarkt Vietnam.

BangkokWenn Vietnams größter Lebensmittelkonzern ein Firmenjubiläum feiert, macht sich patriotische Stimmung breit. Ein Kinderchor singt vor einer riesigen Landesflagge. Ein Fußballstadion füllt sich mit Hunderten Vietnamesen, die rote T-Shirts mit gelbem Stern tragen – dem Symbol der kommunistischen Führung. Die Szenen stammen aus einem Werbefilm, mit dem das kurz nach dem Ende des Vietnamkriegs gegründete Unternehmen Vinamilk derzeit sein 40-jähriges Bestehen zelebriert. Vietnams bekanntester Lebensmittelkonzern sieht sich selbst als nationales Aushängeschild. Unter seinen Anteilseignern könnten aber schon bald Investoren aus dem Ausland dominieren.

Um Löcher im Haushalt zu stopfen, will sich Vietnams Regierung von etlichen Unternehmen in Staatsbesitz trennen....

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×