Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

14.09.2015

21:48 Uhr

Interview Steueranwalt Bohnert

„Jetzt knöpft sich die Staatsanwaltschaft jede Bank vor“

VonVolker Votsmeier , Holger Alich

PremiumSteueranwalt Dieter Bohnert sollte zwischen Schweizer Banken und deutschen Ermittlern wegen diverser Steuervergehen vermitteln. Er blitzte aber beim Schweizer Branchenverband ab. Im Interview beschreibt er die Lage.

Im Auftrag der Steuerbehörden fühlte der Anwalt und Ex-Steuerfahnder in der Schweiz nach, um einen Kompromiss auszuloten: Die Banken lehnten ab.

Dieter Bohnert

Im Auftrag der Steuerbehörden fühlte der Anwalt und Ex-Steuerfahnder in der Schweiz nach, um einen Kompromiss auszuloten: Die Banken lehnten ab.

Als ehemaliger Steuerfahnder ist Dieter Bohnert mit der Arbeit der Ermittler in Steuerstrafverfahren bestens vertraut. Seit vielen Jahren arbeitet er als Anwalt sowohl auf der Seite von Steuerhinterziehern als auch für Banken, die sich wegen Beihilfe zur Steuerhinterziehung verantworten müssen. Bohnert ist Partner der Kanzlei Heuking Kühn Lüer Wojtek, die auch mit einem Büro in Zürich vertreten ist.

Derzeit nimmt die Staatsanwaltschaft Köln Schweizer Banken ins Visier. Was steckt dahinter?
Nachdem steuerunehrliche Bankkunden in den vergangenen Jahren entweder eine Selbstanzeigen erstattet haben oder durch eine Daten-CD aufgespürt wurden, ermitteln die Fahnder jetzt gegen die Bank-Mitarbeiter und die Banken wegen des...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×