Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

29.01.2016

13:12 Uhr

Neue Abwicklungsplattform für Wertpapierhandel

Die dritte Welle

VonMichael Brächer

PremiumWertpapier-Deals sollen in Europa einheitlich abgewickelt werden. Das ist gar nicht so einfach: Die Einführung der neuen europäischen Abwicklungsplattform Target2Securities (T2S) erfolgt in mehreren Schritten.

Die Abwicklung von Wertpapier-Deals soll in mehreren Wellen vereinheitlicht werden. dpa

Wellenreiter

Die Abwicklung von Wertpapier-Deals soll in mehreren Wellen vereinheitlicht werden.

FrankfurtZugegeben: Für die Abwicklung von Wertpapieren interessieren sich selbst viele Banker nur dann, wenn sie ausnahmsweise mal nicht funktioniert. Gefragt sind zuverlässige Transaktionen. Das erklärt, warum die Branche an diesem Wochenende gespannt nach Brüssel schaut. Dann findet beim Verwahrungsriesen Euroclear eine Generalprobe für die neue europäische Abwicklungsplattform Target2Securities (T2S) statt.

Ein Sprecher von Euroclear bestätigte den Test, wollte sich aber nicht weiter dazu äußern. In der Branche gilt der Probelauf als wichtiger Indikator dafür, ob die europäische Abwicklungsplattform T2S wie geplant eingeführt werden kann. Hinter der Abkürzung steckt ein Milliarden-Euro-Projekt für Europa: Die Europäische Zentralbank möchte damit die Abwicklung...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×