Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

25.05.2017

07:58 Uhr

Verspätete Steuererklärung

So bekommen Sie mehr Zeit vom Finanzamt

VonKatharina Schneider

PremiumKommende Woche ist es wieder soweit: Am 31. Mai endet die offizielle Abgabefrist für die Steuererklärung 2016. Doch keine Panik, wer es nicht pünktlich schafft, kann sich trotzdem vor Verspätungszuschlägen schützen.

Bis zum 31. Mai muss die Steuererklärung abgegeben werden. dpa

Steuererklärung

Bis zum 31. Mai muss die Steuererklärung abgegeben werden.

FrankfurtMit der Steuererklärung ist es ein bisschen wie mit den Weihnachtsgeschenken: Der Termin zur Abgabe ist lange vorher bekannt und trotzdem kümmern sich Viele erst auf den letzten Drücker darum. Nun, bis Weihnachten ist es noch lange hin, doch die ausgefüllten Steuerformulare will das Finanzamt schon am 31. Mai haben. Wer die Frist partout nicht schafft, muss sich aber nicht grämen, denn was dem Geschenke-Trödler der Gutschein, ist für den Steuererklärungs-Trödler der Antrag auf Fristverlängerung.

Hilft ein Steuerberater oder ein Lohnsteuerhilfeverein bei der Steuererklärung, verlängert sich die Frist bis zum 31. Dezember. Von der Pflicht zur Steuererklärung ist befreit,...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×