Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

30.10.2016

11:20 Uhr

Anlagestrategie

Der neue Goldrausch

VonMatthias Streit

PremiumNach fünf Jahren Talfahrt zählen Goldminenaktien 2016 wieder zu den Gewinnern. Trotz des jüngsten Kursrutschs sehen Profis weiterhin Renditechancen. Denn es gibt gute Gründe, dass diese Aktien wieder im Trend liegen.

Für Minenbetreiber in Südafrika, Australien oder Kanada ist der starke Dollar ein Glücksfall. Reuters

Goldgranulat

Für Minenbetreiber in Südafrika, Australien oder Kanada ist der starke Dollar ein Glücksfall.

FrankfurtGeorge Soros hat mit Goldminen-Aktien in diesem Jahr schon kräftig verdient. Der US-amerikanische Hedgefonds-Manager hatte im Frühjahr ein 264 Millionen Dollar schweres Aktienpaket am größten Goldproduzenten der Welt gekauft. Innerhalb von nur drei Monaten stieß er die Aktien des kanadischen Erzeugers Barrick Gold fast komplett wieder ab. Wann genau Soros verkauft hat, geht aus den sogenannten 13-F-Filings zwar nicht hervor, in denen institutionelle Investoren in den USA ihre Anlagepositionen auf den Internetseiten der Wertpapieraufsichtsbehörde SEC veröffentlichen müssen. Doch für einen zweistelligen Millionengewinn sollte es gereicht haben. Allein zwischen Mai und August hat die Aktie um fast ein Fünftel aufgewertet....

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×