Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

17.02.2016

14:04 Uhr

Gold-Comeback

Zurück aus dem Schattendasein

VonIngo Narat

PremiumGold feiert ein Comeback. Nach jahrelanger Talfahrt steigt der Preis für das Edelmetall rapide. Nicht nur Kleinanlager greifen nach Barren und Münzen, sogar Notenbanken decken sich ein. Dahinter steckt eine große Angst.

„Stärkster Tagesanstieg seit gut sieben Jahren.“ Bloomberg

Goldbarren

„Stärkster Tagesanstieg seit gut sieben Jahren.“

FrankfurtLiebhaber von Kreuzworträtseln kennen die Standardfrage nach dem schmerzhaften Ausruf. Die gesuchte Lösung lautet: Au. Einem schmerzhaften Ausruf nahe waren in den vergangenen Jahren auch die Besitzer von „Au“, der chemischen Bezeichnung für ein schweres Metall mit Schmelzpunkt bei 1064 Grad. Es geht um Gold.

Jetzt atmen die Besitzer auf. Nach langen Jahren der Talfahrt probt der Metallpreis ein Comeback. Gold hat seit Jahresanfang ein Fünftel gewonnen, machte am vergangenen Donnerstag mit einem spektakulären Sprung um über fünf Prozent auf kurzzeitig 1260 Dollar je Unze in der Spitze Schlagzeilen. „Es war der stärkste Tagesanstieg seit gut sieben Jahren“, erkennt...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×