Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

24.05.2017

11:12 Uhr

Ölexperte Daniel Yergin

„Amerika bekommt mehr Einfluss auf dem Energiemarkt“

VonThomas Jahn

PremiumDer Ölexperte und Pulitzer-Preisträger Daniel Yergin erwartet, dass die USA ein so großer Ölproduzent wie Russland oder Saudi-Arabien werden. Im Interview spricht er über die neuen Machtverhältnisse auf dem Energiemarkt und warum der Ölpreis steigen wird.

Der stellvertretende Chef des Unternehmens Information Handling Service (IHS) Markit während eines Interviews. Er sieht eine Ölmarkt, beim Nachfrage und Angebot ausgeglichen sind. Bloomberg

Daniel Yergin

Der stellvertretende Chef des Unternehmens Information Handling Service (IHS) Markit während eines Interviews. Er sieht eine Ölmarkt, beim Nachfrage und Angebot ausgeglichen sind.

Daniel Yergin, Vice-Chairman der Branchenberatung IHS Markit, zählt zu den profiliertesten Kennern des Ölgeschäfts überhaupt. In seinem Büro in Washington sprach er mit dem Handelsblatt über die geopolitischen Folgen der Verwerfungen der vergangenen Jahre.

Am kommenden Donnerstag treffen sich die Opec-Förderstaaten. Was wird dort entschieden?
Alles sieht danach aus, dass Opec die Produktionskürzungen um neun Monate verlängert. Nicht nur die Mitgliedsstaaten, sondern auch Russland halten sich daran. Das ist von enormer Wichtigkeit. Es gibt eine neue Einigkeit zwischen Riad und Moskau.

Woher kommt die Geschlossenheit?
Die Länder brauchen die Einnahmen. Der Ölpreiseinbruch ist schlimmer und dauert länger als seit vielen...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×