Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

01.12.2016

17:19 Uhr

Opec-Einigung

Welche Folgen die Kürzung der Öl-Förderung hat

VonMatthias Streit

PremiumDie Opec hat sich erstmals seit acht Jahren auf eine Kürzung ihrer Öl-Fördermenge geeinigt. Was Produzenten freut, ärgert die Verbraucher. Worauf sich Autofahrer einstellen müssen und wie Anleger profitieren können.

Sollte der Ölpreis nach der Opec-Einigung steigen, wird auch Benzin teurer. dpa

Zapfstutzen an einer Tankstelle

Sollte der Ölpreis nach der Opec-Einigung steigen, wird auch Benzin teurer.

FrankfurtEs war eine historische Botschaft, die Mohammed bin Saleh Al Sada, der Präsident der Opec, mit einem leicht unsicheren englischen Akzent am Mittwoch in Wien verkündete. Erstmals seit acht Jahren wird das Ölkartell seine Produktion reduzieren. Selbst einstige Gegner einer Kürzung wie Iran sind nun voller Optimismus. „Man dachte schon, die Opec wäre tot, aber mit dieser Einigung hat das Kartell wieder ein wichtiges Lebenszeichen von sich gegeben“, sagte Ölminister Bidschan Namdar Zanganeh.

Er hat auch allen Grund zur Freude: Schließlich ist es ihm gelungen, sein Ziel durchzusetzen. Iran darf neben Libyen und Nigeria seine Produktion ausweiten. Alle...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×