Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

01.03.2017

17:53 Uhr

Steigende Renditen

Anleger stoßen Anleihen ab

VonAndrea Cünnen, Anke Rezmer

PremiumNicht nur Ökonomen, auch Investoren hat der deutliche Anstieg der Inflationsrate in Deutschland überrascht. Ablesen lässt sich das an den Renditen der Bundesanleihen, sie stiegen deutlich an. Die Zeichen standen auf Verkauf.

Anleihen wurden an der Börse heute stark gehandelt. dpa

Frankfurter Börsen-Parkett

Anleihen wurden an der Börse heute stark gehandelt.

FrankfurtAls um neun Uhr die Daten für die Verbraucherpreise in Sachsen über die Nachrichtenticker liefen, begannen die Anleihekurse zu fallen und im Umkehrschluss die Renditen zu steigen. Nach der Veröffentlichung der vorläufigen Verbraucherpreise für das gesamte Bundesgebiet am Nachmittag erreichten die Renditen ihr Tageshoch: Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stieg auf bis zu 0,29 Prozent, die der zweijährigen auf bis zu minus 0,83 Prozent.

Das klingt zwar nach alles anderem als nach Inflationspanik, aber: Die Renditeanstiege von bis zu 0,08 Prozentpunkten sind innerhalb so kurzer Zeit durchaus ein beachtlicher Sprung an den eigentlich eher trägen Rentenmärkten. Dabei hatten Anleger...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×