Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

17.02.2016

11:36 Uhr

Tagesgeld und Festgeld

Die aktuellen Konditionen im Vergleich

VonAnke Rezmer

PremiumImmer mehr Geldinstitute zahlen keine Zinsen auf Tagesgeld mehr, beim Festgeld sieht es etwas besser aus. Ausländische Banken bieten meist bessere Konditionen als heimische Institute. Die Sparer suchen vor allem Sicherheit.

Prozente locken nur noch selten. dpa

Werbeplakate

Prozente locken nur noch selten.

FrankfurtDer Nullzins ist der neue Topzins. Werbeikone und Filialleiterin Lena Kuske und ihre Kollegen müssen bei der Commerzbank ihren Privatkunden erklären, dass es auf das Tagesgeldkonto mit Namen "Topzins-Konto" keinen Zinsertrag mehr gibt. Seit Anfang der Woche gehört die zweitgrößte deutsche Bank zu den Geldhäusern, die Zinsen auf Tagesgeld gestrichen haben. Davor gab es 0,01 Prozent im Jahr.

Die Niedrigzinsphase fordert von immer mehr Bankkunden ihren Tribut. Die Commerzbank begründet ihren Schritt damit, dass die „Europäische Zentralbank (EZB) Banken für kurzfristige Einlagen mit einem Negativzins belastet“, der bei 0,3 Prozent liegt.

Bei immer mehr Banken und Sparkassen erhalten...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×