Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

15.06.2017

09:25 Uhr

US-Fondsmanager Dan Fuss

„Eine Blase? Unsinn!“

VonIngo Narat

PremiumDer Amerikaner Dan Fuss betreut als Fondsmanager fast 40 Milliarden Dollar in Anleihefonds. Im Interview spricht er über die Zinswende, sein Mitleid mit EZB-Chef Draghi und den Einsatz auf einem Flugzeugträger.

„Die Anleihen der Euro-Zone sind viel zu teuer.“ Bert Bostelmann für Handelsblatt

Dan Fuss

„Die Anleihen der Euro-Zone sind viel zu teuer.“

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×