Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

13.04.2017

12:51 Uhr

Allianz-Leben-Chef Markus Faulhaber

„Wir müssen uns stark verändern“

VonChristian Schnell

PremiumMarkus Faulhaber kennt die Allianz in- und auswendig, seit 36 Jahren ist er im Konzern. Im Interview spricht der Chef der Lebensversicherungssparte über den Zwang zur Erneuerung, Apps und ein neues Kundenverhalten.

„Der Kunde wartet nicht mehr auf einen Vermittler, sondern informiert sich im Internet vorab.“ picture alliance / Tobias Hase/d

Markus Faulhaber

„Der Kunde wartet nicht mehr auf einen Vermittler, sondern informiert sich im Internet vorab.“

Markus Faulhaber ist seit 36 Jahren bei der Allianz und seit 2012 Vorstandsvorsitzender bei Allianz Leben in Stuttgart. Damit ist der Schwabe mit der warmen Bassstimme wohl der erfahrenste Topmanager des Versicherungskonzerns. Als der 63-jährige Mathematiker und Physiker im Jahr 1981 beim blauen Riesen anfing, fand der Großteil der Kundenkorrespondenz noch per Post statt. Heute ist Kommunikation per App von jedem Ort der Welt möglich. Mit dem Handelsblatt sprach er über die Notwendigkeit zur Veränderung und darüber, wie sehr die Digitalisierung den Konzern durchschüttelt.

Herr Faulhaber, Sie sind mittlerweile im vierten Jahrzehnt bei der Allianz. Haben Sie in dieser Zeit...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×