Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

13.12.2015

20:00 Uhr

Gesundheitssystem

Kassenchef rügt unfaire Verteilung

VonPeter Thelen

PremiumNach dem starken Anstieg des Zusatzbeitrags bei der DAK soll der Finanzausgleich reformiert werden.

Die Krankenkasse muss als erste große Kasse ihren Zusatzbeitrag anheben. Quelle: Getty Images

DAK in Hamburg

Die Krankenkasse muss als erste große Kasse ihren Zusatzbeitrag anheben.

Quelle: Getty Images

BerlinSeit bekannt geworden ist, dass die DAK als erste große Kasse ihren Zusatzbeitrag massiv um 0,5 Prozentpunkte anheben muss, wachsen bei den Kassen die Zweifel, ob es bei der 2009 ein geführten Verteilung der Beitragsgelder der Krankenkassen über den Gesundheitsfonds bleiben kann. Seit damals müssen die Kassen ihre Beitragseinnahmen komplett an den Fonds abführen. Er zahlt ihnen stattdessen nach Alter und Geschlecht gestaffelte Kopfpauschalen plus Zuschläge für 80 Krankheiten. Doch dieses Auszahlungssystem ist seit seiner Einführung fehlerhaft. Zu einer grundlegenden Reform ist die Politik jedoch nicht bereit. Nun fordert der Vorstand des Bundesverbands der Betriebskrankenkassen Franz Knieps Kassen, die...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×