Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

08.12.2015

13:29 Uhr

Swiss Re

Der Versicherer mit Luxusproblem

VonHolger Alich

PremiumDer Rückversicherer Swiss Re macht satte Gewinne und will das Renditeziel aber nicht nach oben schrauben. Die Aktie des Versicherers für Versicherungen stellt derweil die eines deutschen Rivalen in den Schatten.

Der Swiss-Re-Chef überzeugt Investoren und könnte die Dividende erhöhen. dpa

Michel Liès

Der Swiss-Re-Chef überzeugt Investoren und könnte die Dividende erhöhen.

ZürichDie Firmensitze der Schweizer Versicherer Zurich und Swiss Re liegen nur wenige Meter voneinander am Ufer des Zürich-See entfernt. Doch während die Zurich seit Wochen Negativschlagzeilen mit einer Gewinnwarnung und dem Abgang von Vorstandschef Martin Senn produziert, laufen die Geschäfte bei Swiss Re gut.

Doch das verhindert nicht, dass auch über Konzern-Chef Michel Liès in der Schweizer Presse spekuliert wird – aber unter anderen Vorzeichen als zu Ex-Zurich-Chef Martin Senn. Der flog, weil er die Finanzziele verfehlte. Liès dagegen dürfte das Renditeziel von rund zehn Prozent in diesem Jahr souverän packen. Die Schweizer „Finanz und Wirtschaft“ glaubt daher, dass...

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×